Impressum

der Forstbetriebsgemeinschaft Allendorf / Hagen

Forstbetriebsgemeinschaft Allendorf-Hagen

Am Krausen Baum 9    59846 Sundern-Allendorf


Vertretungsberechtigter Vorstand:
Gregor Klute-Lenze

Am Krausen Baum 9

59846 Sundern-Allendorf

Tel.: 02393/487


Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Gregor Klute-Lenze

Haftungshinweis:
Die Inhalte dieser Webseiten werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht die Meinung des Anbieters wieder.


Da der Anbieter keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe, distanziere er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für alle verfügbaren Links auf diesem Server sowie evtl. vorhandene Linklisten, Foren, Gästebücher usw. Sollte es mit der Darstellung einer Grafik, oder der Verwendung irgendeiner anderen Datei oder Programmes ein Copyright verletzen, so bitten wir um Mitteilung per eMail, damit diese sofort entfernen kann (web master contact)


Mit der reinen Nutzung der Webseite des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.


Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Webseite genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten. Soweit besondere Bedingungen über einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Punkten abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: JuraForum.de & bista.de - Disclaimer, Urteile, Gesetze, Rechtsanwälte & Übersetzer | Webhosting

Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO


Nach Artikel 13 und 14 EU-DSGVO hat der Verantwortliche einer betroffenen Person, deren Daten er verarbeitet, die in den Artikeln genannten Informationen bereit zu stellen. Dieser Informationspflicht kommt dieses Merkblatt  der Forstbetriebsgemeinschaft Hagen/Allendorf nach.


1. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seiner Vertreter:

Forstbetriebsgemeinschaft Hagen/Allendorf. Allendorfer Str. 46 59846 Sundern, gesetzlich vertreten durch den Vorstand nach § 26 BGB

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten/der Datenschutzbeauftragten:

entfällt

3. Zwecke, für die personenbezogenen Daten verarbeitet werden:

Die personenbezogenen Daten werden für die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses verarbeitet (z.B. Einladung zu Versammlungen, Information von Mitgliedern, Beitragseinzug).

Ferner werden personenbezogene Daten zur Erfüllung der satzungsgemäßen Aufgaben der FBG, wie z.B. Durchführung forstlicher Maßnahmen auf den Waldflächen der Mitglieder und zur Stellen von Förderanträgen, an den Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen weitergegeben.

Für den Einzug von Beiträgen, Umlagen und Entgelten werden personenbezogene Daten an die Geldinstitute der Mitglieder weitergegeben.

Darüber hinaus können personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Berichterstattung über den Verein an Dritte übermittelt werden.

4. Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt:

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Bei den Vertragsverhältnissen handelt es sich in erster Linie um das Mitgliedschaftsverhältnis im Verein und um die Teilnahme an forstwirtschaftlichen Maßnahmen und die Partizipation an Fördermaßnahmen.

Werden personenbezogene Daten erhoben, ohne dass die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) i.V.m. Artikel 7 DSGVO.

Die Veröffentlichung personenbezogener Daten in Medien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins (vgl. Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Das berechtigte Interesse des Vereins besteht in der Information der Öffentlichkeit durch Berichtserstattung über die Aktivitäten des Vereins.

5. Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

Die Daten der Bankverbindung der Mitglieder werden zum Zwecke des Einzugs an das jeweilige Geldinstitut weitergeleitet.

Alle Daten werden zum Zwecke der Beförsterung an den landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen weitergegeben.

Waldflächen-/Forsteinrichtungsdaten werden zum Zwecke der Zertifizierung an PEFC Deutschland weitergegeben.

6. Die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Dauer:

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert.

Mit Beendigung der Mitgliedschaft werden die Datenkategorien gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen weitere zehn Jahre vorgehalten und dann gelöscht. In der Zeit zwischen Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt.

Die Forsteinrichtungsdaten werden dauerhaft verwahrt.

Alle Daten der übrigen Kategorien (z.B. Bankdaten, Anschrift, Kontaktdaten) werden mit Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht.

7. Der betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:

- das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,

- das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,

- das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,

- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,

- das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,

- das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,

- das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO

- das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

8. Die Quelle, aus der die personenbezogenen Daten stammen:

Die personenbezogenen Daten werden im Rahmen des Erwerbs der Mitgliedschaft erhoben und vom Mitglied selbst mitgeteilt.

Ende der Informationspflicht( Stand: Juli 2018)